Gästebuch der Sütterlinstube Hamburg e.V.

Für Ihre Wünsche, Meinung, Kritik – bitte tragen Sie sich ein…

Das Gästebuch hat 94 Beiträge am 17.10.2017 um 16:53:55
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |  LogIn 
 
Von: Wendt Gerd Am: 04.12.2014 um 18:34:27 Eintrag: 70
Sehr geehrte Damen und Herren,
durch meine Ahnenforschung bin ich auf Ihre Seite gestossen und finde Ihre Arbeit bemerkenswert und sie verdient hohe Anerkennung. Ich habe 4 Jahre nach meinem Urgroßvater gesucht (er war Hamb.Widerstandskämpfer und wurde zusammen mit Bruno Tesch und Co. verurteilt) ich habe dabei erschütternde Dokumente bekommen und seine Lebensläufe und Briefe aus dem KZ und Zuchthaus alles in Sütterlin geschrieben. Ich habe mühsam angefangen mit dem ausgedrucktem Alphabet es zu übersetzen. Die ganze Lebensgeschichte ist nichts für schwache Nerven. Aber ich werde wohl mal vorbeikommen und Ihre professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Toll das es Sie gibt!
Email  
Von: Gerd Jesse Am: 03.12.2014 um 20:41:55 Eintrag: 69
Hallo und guten Abend,
ich habe dieser Tage einen Beitrag und Hinweis in der VdK-Zeitung gefunden und bin sofort neugierig geworden. Solange meine Großmutter lebte hat sie ihre Handschrift nur in Sütterlin-Schrift ausgeführt und ich habe sogar noch während meiner Schulzeit auch Sütterlin gelernt. Die Fähigkeit zu schreiben ging leider in den Jahren verschüttet, aber Lesen geht noch ganz leidlich. Ich finde Ihr Engagement ganz großartig und ich habe beschlossen dem Verein eine kleine Spende zur Förderung zukommen zu lassen.
Das Alphabet habe ich mir schon mal ausgedruckt.
Viele Grüße
Gerd J. Jesse
Email  
Von: Sarah-Loreen Am: 16.11.2014 um 12:02:54 Eintrag: 68
Hallo!

Bin bei meinen Recherchen hier gelandet und möchte ein großes Lob aussprechen: sehr gelungene und informative Webseite! Man sieht, dass hier sehr viel Arbeit hinein gesteckt wurde. :erstaunt:

Schöne Grüße aus Bayern
sendet Sarah-Loreen :dance2:
Homepage  
Von: Margitta Mette Am: 10.11.2014 um 17:43:47 Eintrag: 67
Vielen Dank für diese schöne Schrift. Meine Enkeltochter 10 , bekam in der Schule die Aufgabe, sich bei den Groß- und Urgroßeltern zu erkundigen, wie und was früher in der Schule gelernt wurde. Meine Mutter 86, konnte viel erzählen und dabei auch die Sütterlinschrift ( mit einiger Mühe) wiedergeben. Leider waren ihr einige Buchstaben aus dem Gedächtnis entschwunden, so dass ich mich über dieses Alphabet sehr gefreut habe und es ihr gleich morgen zeigen kann. Danke und liebe Grüße aus Sachsen -Anhalt : moin: :moin:
Email  
Von: Heidi Am: 06.09.2014 um 20:28:59 Eintrag: 66
Wie schön, diese Schrift zu lesen. Ich bin Jahrgang 1951 und hatte in der Grundschule das Fach "Deutsche Schönschrift" so war und bin ich in der Lage, alte Briefe meiner Mutter bzw. meiner Oma zu lesen.
Grüße Heidi
Email  
Von: Simone Am: 10.07.2014 um 20:53:02 Eintrag: 65
Sehr schöne Website sehr gelungen viel Erfolg auch weiterhin :eyes:
Email  
Von: Klaus Riemann Am: 13.05.2014 um 10:42:48 Eintrag: 64
Die Transliteration des Lebenslaufes meines Vaters wurde sehr schnell erledigt. Schön, dass es solche Möglichkeiten gibt. So kann ich dieses Wissen noch an meine Kinder weiter geben.
Vielen Dank.
 
Von: REBELL Am: 11.03.2014 um 16:30:26 Eintrag: 63
Hallo, liebe Internet Freunde, ihr habt eine super Homepage, viel Infos und wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, zwischen Sythen und Hausdülmen
:confused: :dance:
Homepage  
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |  LogIn