Gästebuch der Sütterlinstube Hamburg e.V.

Für Ihre Wünsche, Meinung, Kritik – bitte tragen Sie sich ein…

Das Gästebuch hat 94 Beiträge am 17.10.2017 um 16:53:07
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |  LogIn 
 
Von: Stehr, Vera Am: 11.02.2014 um 09:22:23 Eintrag: 62
Guten Tag liebes Sütterlinstuben-Team,

gerade habe ich mir das Sütterlinalphabet ausgedruckt. Ich bin 63 Jahre alt und wir haben seinerzeit in der Schule ein Jahr lang im Deutschunterricht in Bremen alles in Sütterlin schreiben müssen. Später konnte ich dann noch von Düsseldorf aus den Briefwechsel mit meiner Mutter in Sütterlin führen.
Danach ist das leider eingeschlafen, weil kaum noch jemand Sütterlin auch nur lesen kann.
Ich bin Ihnen sehr dankbar dafür, dass ich nun wieder ein wenig üben kann.
Schöne Handschriften haben eben etwas ganz Besonderes.

Lieben Gruß
Vera Stehr :freu:
Homepage  
Von: Fam Thierbach Am: 27.11.2013 um 20:59:55 Eintrag: 61
Sehr geehrte Frau Barbara Sommerschuh

Ich möchte mich nochmal Recht Herzlich für die Übersetzung Bedanken eine Überweisung aufs Spenden Konto ist natürlich auch noch vor gesehen.

MfG
Fam Thierbach
Email  
Von: Andreas Bittner Am: 15.10.2013 um 18:38:29 Eintrag: 60
Sehr geehrter Herr Dr. Hohn,
ohne die Sütterlinstube und das ehrenamtliche Engagement der Mitwirkenden wäre diese Familienchronik nie zugänglich gewesen. Es ist vorbildlich, dass historische Forschung, das Wissen unserer älteren Mitbürger, die Unterstützung gemeinnütziger Projekte und das Erforschen der eigenen Familienhistorie sich so miteinander verbinden lassen. Ich wünsche der Sütterlinstube und Ihnen weiterhin viel Erfolg!
Freundliche Grüße Andreas Bittner
 
Von: Hopffgarten Am: 09.10.2013 um 18:26:36 Eintrag: 59
Sehr geehrter Herr Dr. Hohn,
für Ihr Engagement mit der Sütterlinstube möchte ich Ihnen hiermit ausdrücklich meine Anerkennung ausdrücken. Was wäre unser Land ohne derartige ehrenamtliche Tätigkeiten!?
Mit freundlichen Grüßen
Jörg v. Hopffgarten
 
Von: Karin Halupka Am: 28.08.2013 um 17:54:54 Eintrag: 58
Sehr geehrter Herr Koeppen,
wir haben heute Ihre Übersetzung unseres Briefes von meinem Vater von 1944 bekommen und bedanken uns ganz herzlich.
Mit freundlichen Grüßen Familie Halupka
 
Von: Peter Möller Am: 05.08.2013 um 12:51:25 Eintrag: 57
Soeben ist das folgende, durchgängig in deutscher Ausgangsschrift nach Ludwig Sütterlin geschriebene Buch erschienen.

"Auszüge aus Grimms Märchen in deutscher Sütterlin-Schrift". Autor: Kai Diestel, Verlag: epubli GmbH, Berlin

ISBN 978-3-8442-6379-4
Email  
Von: Peter Freese Am: 30.06.2013 um 17:38:46 Eintrag: 56
Sehr geehrter Herr Dr. Hohn,
Sie haben mir sehr geholfen mit der Übersetzung der vielen Postkarten 1:1 für unsere Familienchronik aus der dunklen Zeit bis hin zum Aufnahmelager Falkenberg /Neugraben.
Insbesondere herzlichen Dank an Herrn H. Koch für die kompetente Leistung.
Weiterhin gutes Gelingen bei Ihrer wertvollen Arbeit und nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung
Peter Freese
 
Von: Nicolette Mansour Am: 11.06.2013 um 22:50:48 Eintrag: 55
Es freut mich das "Tagebuch von Emmi" zu lesen. Ich habe dieses Buch erst vor einigen Tagen angefangen. Ein Teil meiner Familiengeschichte welche so interessant ist! Emmi ist meine Uhr-Gross-Tante durch Heirat. Ihr Mann, Kuno, ist "Bluts-Verwandter". Vielen Dank fuer Eure Arbeit!
Nicolette Mansour, USA
Homepage  
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |  LogIn